BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 10.01.2021 12:00 Uhr

In Bayern gibt es derzeit 26 sogenannte Corona-Hotspots

München: Ab morgen tritt in Bayern die 15-Kilometer-Regel für die Bewohner von Corona-Hotspots in Kraft. Damit sollen vor allem touristische Tagesausflüge verhindert werden. Überschritten wird der Inzidenzwert von 200 nach aktuellem Stand in 26 bayerischen Landkreisen und kreisfreien Städten. Laut Robert Koch Institut gelten als Corona-Hotspots beispielsweise die Landkreise Berchtesgadener Land, Wunsiedel im Fichtelgebirge und Deggendorf, Passau und Rottal/Inn. Betroffene Städte sind zum Beispiel Weiden, Hof und Coburg, sowie als einzige Großstadt Nürnberg. - Das Robert Koch-Institut meldet für Deutschland innerhalb eines Tages knapp 17.000 Corona-Neuinfektionen - 6.500 mehr als vor einer Woche. Außerdem wurden im Zusammenhang mit Corona 465 Todesfälle innerhalb von 24 Stunden gezählt.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 10.01.2021 12:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Liveticker: Kampf um die Parteispitze - wer wird neuer CDU-Chef?
  • Armin Laschet: Der Ministerpräsident - ein Porträt
  • Friedrich Merz: Der Konservative - ein Porträt
Darüber spricht Bayern