BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 13.10.2020 18:00 Uhr

Im Fall Maria Baumer ist Revision eingelegt worden

Regensburg: Der Pflichtverteidiger des wegen Mordes an Maria Baumer Verurteilten hat Revision eingelegt. Vergangene Woche hatte das Landgericht Regensburg den Verlobten der 2013 tot aufgefundenen Maria Baumer wegen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Das Gericht stellte bei dem 36-jährigen Angeklagten eine besondere Schwere der Schuld fest. Die damals 26-jährige Maria Baumer war im Mai 2012 verschwunden, kurz nach der Wahl zur Landesvorsitzenden der Katholischen Landjugendbewegung. Im September 2013 fand ein Pilzsammler ihre sterblichen Überreste in einem Wald. Falls es zur Wiederaufnahme des Prozesses kommt, geht der Fall vor den Bundesgerichtshof.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 13.10.2020 18:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern