BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 28.06.2020 13:00 Uhr

Huml kündigt Ausweitung kostenloser Corona-Tests an

München: Einige Tage nach der ersten Ankündigung hat Bayerns Gesundheitsministerin Huml noch einmal bekräftigt, dass sich im Freistaat künftig jeder auf Corona testen lassen kann. Das Angebot gilt auch für Menschen, die keinerlei Symptome haben. Die Kosten sowohl für den Abstrich beim Arzt als auch für die Auswertung im Labor will der Freistaat übernehmen - zumindest, wenn nicht beispielsweise die Krankenkasse ohnehin schon dafür bezahlen muss. Wie genau das Testkonzept für alle aussehen soll, will Huml kommende Woche vorstellen. Huml erklärte weiter, die Testkapazitäten würden massiv ausgeweitet. Unterdessen meldet der Landkreis Starnberg 16 Corona-Neuinfektionen in einer Asylbewerber-Gemeinschaftsunterkunft in Hechendorf. Die gesamte Unterkunft mit allen 33 Bewohnern steht nun unter Quarantäne.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 28.06.2020 13:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Warum Röttgen Söder die Kanzlerschaft zutraut
  • Europaprojekt Brennerbasistunnel: Tirol baut, Bayern blockt
  • Rabbiner in München verfolgt und beleidigt - Kritik an Zeugen
Darüber spricht Bayern