BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 28.06.2020 12:00 Uhr

Huml kündigt Ausweitung kostenloser Corona-Tests an

München: In Bayern soll sich künftig jeder Bürger kostenfrei auf eine akute Corona-Infektion testen lassen können. Das bekräftigte Gesundheitsministerin Huml heute in der Landeshauptstadt. So soll den Bürgerinnen und Bürgern zeitnah angeboten werden, sich bei einem niedergelassenen Vertragsarzt auch ohne Symptome testen zu lassen. Menschen mit einem Verdacht auf eine Covid-19-Erkrankung sollten aber wie bisher prioritär behandelt werden. Huml erklärte weiter, die Testkapazitäten würden massiv ausgeweitet - etwa in Pflege- und Altenheimen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen und Krankenhäusern. Außerdem sollen Reihenuntersuchungen bei ausgewählten Schlachthöfen, Zerlege- und Fleischverarbeitungsvertrieben durchgeführt werden. Dabei will die Staatsregierung auch prüfen, ob die hohe körperliche Belastung oder die Arbeit bei bestimmten Klimabedingungen mögliche weitere Risikofaktoren für eine Infektion darstellen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 28.06.2020 12:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Warum Röttgen Söder die Kanzlerschaft zutraut
  • Tierschützer demonstrieren vor Bauernhof in Bad Grönenbach
  • Rabbiner in München verfolgt und beleidigt - Kritik an Zeugen
Darüber spricht Bayern