BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 13.01.2021 19:45 Uhr

Homeoffice soll in Bayern steuerlich attraktiver werden

München: Der Deutsche Gewerkschaftsbund und die Vereinigung der bayerischen Wirtschaft rufen alle Unternehmen im Freistaat auf, ihren Beschäftigten wo immer möglich mobile Arbeit zu ermöglichen. Nach einem Homeoffice-Gipfel kündigte die Staatsregierung dazu ein steuerliches Anreizsystem an. Als Beispiel nannte Ministerpräsident Söder Abschreibungsmöglichkeiten für Arbeitgeber, die ihren Angestellten Heimarbeitsplätze einrichten. Eine verpflichtende Quote soll es nicht geben. Laut Wirtschaftsminister Aiwanger sind aktuell 25 Prozent der Arbeitsplätze zum Teil ins Homeoffice verlegt. Da sei noch Luft nach oben, so Aiwanger.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 13.01.2021 19:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Corona-Ticker: Corona-Ausbruch bei Airbus
  • Corona-Demo in München trotz Ausgangssperre
  • Israel schottet sich ab: Flüge wegen Corona-Mutationen gestoppt
Darüber spricht Bayern