BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 10.06.2021 19:00 Uhr

Holetschek lobt Stiko-Entscheidung zu Kinder-Impfungen

München: Die eingeschränkte Empfehlung der Ständigen Impfkommission für Corona-Impfungen bei Über-12-Jährigen ist aus der Sicht von Bayerns Gesundheitsminister Holetschek der richtige Weg. Holetschek sagte, es sei sinnvoll, bevorzugt Kinder und Jugendliche zu impfen, die bestimmte Vorerkrankungen haben, denn diese hätten das Risiko, schwer an Covid 19 zu erkranken. Der Vorsitzende der Gesundheitskonferenz wies aber auch darauf hin, dass der Impfstoff nach wie vor knapp ist - deshalb werde es zu Wartezeiten kommen. - Die Ständige Impfkommission empfiehlt Impfungen nur für 12- bis 17-Jährige mit bestimmten Vorerkrankungen wie starkem Übergewicht oder Diabetes.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 10.06.2021 19:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern