BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 18.07.2021 01:00 Uhr

Heftige Niederschläge führen auch in der Sächsischen Schweiz zu Überflutungen

Sebnitz: Heftige Niederschläge haben auch in der Sächsischen Schweiz zu Überflutungen geführt. Wie das Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge bekannt gegeben hat, sind mehrere Ortslagen von Städten und Gemeinden nicht mehr erreichbar. Besonders betroffen seien Neustadt, Sebnitz, Bad Schandau, Reinhardtsdorf-Schöna und Gohrisch. Die Behörde rief die Bevölkerung dazu auf, Keller, Tiefgaragen und Unterführungen nicht zu betreten. Mehrere Flüsse und Bäche waren extrem angeschwollen - es gab dutzende Einsätze von Rettungskräften. Von Verletzten ist bisher noch nichts bekannt.

Quelle: BR24 Nachrichten, 18.07.2021 01:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Corona-Ticker: Testpflicht für Urlaubsheimkehrer startet
  • Berchtesgadener Land verschärft Corona-Regeln
  • Hohe Temperaturen: Grönland-Eis schmilzt massiv
Darüber spricht Bayern