BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 19.02.2021 07:00 Uhr

Hanau gedenkt der Opfer des Anschlags vor einem Jahr

Hanau: Ein Jahr nach dem rassistisch motivierten Anschlag erinnert die Stadt am Abend an die neun Toten. An der Gedenkveranstaltung nehmen 50 Gäste teil, darunter die Angehörigen der Opfer, Bundespräsident Steinmeier und der hessische Ministerpräsident Bouffier. Zum Ende der Gedenkfeier sollen um 19.02 Uhr alle Kirchenglocken in der Stadt und im Hanauer Umland läuten. Bereits gestern Abend hatten in Frankfurt 3000 Menschen bei einer Demonstration an die Opfer des Anschlags erinnert. Am 19. Februar 2020 tötete ein Deutscher in Hanau gezielt neun Menschen mit ausländischen Wurzeln. Anschließend tötete er seine Mutter und sich selbst.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 19.02.2021 07:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern