Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten
Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 10.10.2019 06:00 Uhr

Halle gedenkt der Opfer des tödlichen Angriffs

Halle: Nach den Angriffen mit zwei Toten in Halle haben sich am Abend mehrere Hundert Menschen zu einer Trauerkundgebung versammelt. Sie gedachten auf dem Marktplatz der Stadt mit Kerzen der Opfer. Auch in anderen deutschen Städten versammelten sich Menschen in der Nähe von Synagogen und gedachten der Opfer. Bundeskanzlerin Merkel nahm in Berlin an einer Solidaritätsveranstaltung in der Synagoge in der Oranienburger Straße teil. Bundesinnenminister Seehofer will heute über den Ermittlungsstand informieren. Dazu kommt er gemeinsam mit Sachsen-Anhalts Innenminister Stahlknecht und dem Vorsitzenden des Zentralrats der Juden in Deutschland, Schuster, nach Halle.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 10.10.2019 06:00 Uhr

Per Mail sharen
Teilen
Die BR24-Topthemen
  • Wilke-Wurst in Bayern: Keimbelastung nicht geprüft
  • #MesserinderTasche: Aiwanger bezichtigt Grüne der Lüge
  • Umstrittene Gesten: Was ist erlaubt beim Torjubel?
Darüber spricht Bayern