BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 22.02.2021 06:00 Uhr

Grundschulen und Kitas öffnen in mehreren Bundesländern

München: Nach monatelangem Homeschooling gehen viele Kinder und Jugendliche in Deutschland ab heute wieder in die Schule. In Bayern öffnen die Grundschulen und die Förderschulen bis zur 4. Klasse wieder. Außerdem bekommen die Abschlussklassen der Realschulen, Mittelschulen und Wirtschaftsschulen wieder Präsenzunterricht. Die anderen Jahrgänge bleiben weiter zuhause. Auch in Landkreisen und Städten, die die Inzidenzzahl von 100 überschreiten, wird der Distanzunterricht fortgesetzt. In den Schulen muss eine Maske getragen und der Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten werden. Wenn die Klassenzimmer dafür zu klein sind, soll es laut Kultusministerium Wechselunterricht geben. Auch die Kindertagesstätten öffnen wieder, sie haben bisher nur einen Notbetrieb angeboten. Bundesgesundheitsminister Spahn hatte gestern angekündigt, dass er Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften früher eine Impfung anbieten will als bisher geplant: Darüber wolle er heute mit seinen Kollegen aus den Bundesländern sprechen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 22.02.2021 06:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Öffnen, testen, impfen: Neue Corona-Beschlüsse im Überblick
  • Corona-Gipfel: Stufenplan für Öffnungen beschlossen
  • 20 Euro pro Pieks: Hausärzte sollen ab April mitimpfen
Darüber spricht Bayern