BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 11.06.2021 21:15 Uhr

Grüne wollen Klimaschutz und soziale Frage zusammenführen

Berlin: Die Grünen wollen den Klimaschutz und die soziale Frage zusammenführen. Das haben der Parteivorsitzende Habeck und Fraktionschef Hofreiter auf dem Bundesparteitag der Grünen angekündigt. Habeck sagte, bei allen Klimaschutzanstrengungen dürften die sozialen Spannungen nicht zu groß werden. Daher sehe das Grünen-Programm vor, die CO2-Bepreisung etwa beim Benzin über ein Energiegeld an die Bürger zurückzugeben. Hofreiter bekräftigte, ambitionierte Klimaziele dürften niemanden überfordern. Die Menschen hätten berechtigte Sorgen, das gelte etwa für Beschäftigte in der Automobilindustrie. In mehreren Abstimmungen über Punkte des Wahlprogramms setzte sich der Parteivorstand gegen weitergehende Forderungen von Teilen der Basis durch. So lehnte es eine Mehrheit der Delegierten ab, die CO2-Abgabe und damit die Spritpreise schneller als geplant zu erhöhen. Auch die Forderung nach einem Tempolimit von 70 Stundenkilometern auf Landstraßen fiel durch.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 11.06.2021 21:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern