BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 30.06.2020 07:00 Uhr

Große Koalition macht Weg für Kohleausstieg frei

Berlin: Die große Koalition hat die letzten offenen Fragen zum Kohleausstieg geklärt. Der Verabschiedung der entsprechenden Gesetze am Freitag steht nun nichts mehr im Weg. Die Fachpolitiker von Union und SPD einigten sich am Abend auf Förderprogramme für den Umbau von Steinkohlekraftwerken sowie auf Entschädigungen für deren Betreiber. Auf Regeln für Braunkohlekraftwerke hatte man sich bereits vor einiger Zeit geeinigt. Wenn Bundestag und Bundesrat den Kohleausstieg am Freitag wie erwartet beschließen, dann werden in den kommenden 18 Jahren alle deutschen Kohlekraftwerke abgeschaltet oder umgebaut, etwa zu hocheffizienten Gas- und Wärmekraftwerken. Die Kohleregionen in Nordrhein-Westfalen und Ostdeutschland erhalten insgesamt 40 Milliarden Euro, um damit ihre Wirtschaft umzubauen und neue Arbeitsplätze zu schaffen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 30.06.2020 07:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Europaprojekt Brennerbasistunnel: Tirol baut, Bayern blockt
  • "Prinzenfonds" gegen Hohenzollern: Jedes Wort zählt
  • Warum Bio-Fleisch nicht immer "bio" geschlachtet ist
Darüber spricht Bayern