BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 05.04.2021 13:00 Uhr

GEW fordert Verzicht auf Abiprüfungen

Berlin: Aus Sicht der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft sollte man heuer sämtliche Abiturprüfungen notfalls ausfallen lassen. Mit Blick auf die Inzidenzzahlen sagte GEW-Chefin Tepe, jetzt müsse man flexibel reagieren und von Prüfungen absehen. Stattdessen sollten die Leistungen im Unterricht die Grundlage für die Notengebung bilden. Die GEW-Forderung stößt allerdings nicht überall auf Zustimmung. In einer ersten Reaktion sagte etwa der hessische Kultusminister Lorz, eine Absage der Abiprüfungen bedeute einen Nachteil für die Schüler. Am Ende würde man den Jugendlichen einen Malus mitgeben, der sie als Absolventen eines Corona-Abiturs kennzeichne. Laut einer Umfrage im Auftrag von BR24 sind die Eltern in Bayern mit einer großen Mehrheit von 62 Prozent unzufrieden mit dem Schulunterricht ihrer Kinder. Unter anderem beklagen sie, dass ihre Kinder nicht gut auf das Homeschooling vorbereitet gewesen seien.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 05.04.2021 13:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern