Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten
Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 11.09.2019 12:00 Uhr

Gesundheitsministerin Huml lobt Landesamt für Pflege

Amberg: Anlässlich des einjährigen Bestehens des Landesamtes für Pflege hat Gesundheitministerin Huml eine positive Zwischenbilanz gezogen. Mit der Amberger Behörde sei ein deutlicher Akzent für den Bereich Pflege gesetzt worden, so Huml. So sei bereits an 340.000 Personen Landespflegegeld ausbezahlt worden. Außerdem schaffe das Amt Arbeitsplätze in der Region. Derzeit arbeiten dort rund 60 Beschäftigte, langfristig sollen es 350 werden. Kritik kommt von SPD und Grünen: Das Landespflegegeld in Höhe von 1.000 Jahr pro Jahr sei nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Außerdem fehle es an Unterstützung für pflegende Angehörige.

Quelle: B5 Aktuell, 11.09.2019 12:00 Uhr

Per Mail sharen
Teilen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern