BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 11.01.2021 07:00 Uhr

Gemeindetagspräsident fordert Auslesen von Handydaten zwecks Kontrolle des 15-km-Radius

Berlin: Kritik an der 15-Kilometer-Regelung kommt vom Präsidenten des Bayerischen Gemeindetages, Brandl. Er könne zwar die Intention nachvollziehen, sagte er im BR, aber die Maßnahme sei schwer zu kontrollieren. Die Polizei habe nur begrenzte Ressourcen. Der CSU-Politiker schlug stattdessen vor, die Bewegungsprofile von Handys auszulesen. Man müsse jetzt entscheiden, was wichtiger sei: der Gesundheitsschutz oder der Datenschutz, sagte Brandl. - Unterdessen haben sich mehrere Politiker gegen ein schnelles Ende des Lockdowns ausgesprochen: Thüringens Ministerpräsident Ramelow sagte wörtlich, in seinem Bundesland "brenne die Hütte" - jetzt sei kein Platz für Lockerungen. Ähnlich äußerte sich NRWs Ministerpräsident Laschet.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 11.01.2021 07:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern