Gegendemonstranten stören Münchner AfD-Veranstaltung

München: Rund um eine Veranstaltung der AfD am Stachus ist es zu Auseinandersetzungen mit Gegendemonstranten gekommen. Nach Polizeiangaben versammelten sich gestern 50 Teilnehmer unter dem Motto "Für ein sicheres Deutschland - Abschieben rettet Leben". Zu einer Gegendemonstration kamen 300 Menschen. Obwohl Einsatzkräfte die beiden Versammlungen trennten, kam es immer wieder zu Störungen und Rangeleien. Zwei Männer der Gegendemonstration schlugen einen Teilnehmer der AfD-Versammlung. Beide erhielten eine Anzeige.

Sendung: BR24 Nachrichten, 23.06.2024 09:30 Uhr

Zur BR24 Startseite