BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 12.09.2020 07:00 Uhr

Garmisch-Partenkirchen verschärft Corona-Maßnahmen

Garmisch-Partenkirchen: Die Zahl der Corona-Neuinfektionen hat sich im oberbayerischen Ferienort stark erhöht. Mit zuletzt 54 positiv getesteten Menschen hat die Marktgemeinde die kritische Marke überschritten und umgehend Konsequenzen gezogen. Ab sofort müssen sämtliche Restaurants und Bars um 22 Uhr schließen. Außerdem wird der Kontakt im öffentlichen Raum auf maximal fünf Personen beschränkt. Die ursprünglich für heute geplante Demonstration für eine Verkehrswende wurde abgesagt. Der plötzliche Anstieg der Infektionszahlen ist laut Landratsamt auf eine Urlauberin aus den USA zurückzuführen. Sie soll am Dienstagabend im Nachtleben von Garmisch-Partenkirchen zahlreiche Personen angesteckt haben. Das Gesundheitsamt versucht nun, weitere Erkrankte ausfindig zu machen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 12.09.2020 07:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern