BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 20.02.2021 02:00 Uhr

G7-Staaten geben Milliarden für Corona-Impfungen in ärmeren Ländern

Berlin: Die G7-Staaten haben ärmeren Ländern gut 6 Milliarden Euro zusätzlich versprochen, damit sie mehr Menschen gegen Corona impfen können. Zum Abschluss ihres digitalen Gipfels erklärten die Staats- und Regierungschefs, sie wollten das Jahr 2021 zu einem Wendepunkt für den Multilateralismus machen. Bundeskanzlerin Merkel sagte, die Corona-Pandemie sei erst besiegt, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind. Dies sei eine elementare Frage der Gerechtigkeit. Um die Impfkampagnen voranzutreiben, verdoppelte Merkel die Zusage Deutschlands auf 1,5 Milliarden Euro. Die Bundesrepublik ist damit der größte Geber vor den USA und Großbritannien.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 20.02.2021 02:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern