BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 22.05.2020 18:00 Uhr

Fronten im AfD-Machtkampf bleiben verhärtet

Berlin: Im Machtkampf innerhalb der AfD haben sich die Fronten weiter verhärtet. Nach dem Rauswurf des brandenburgischen Landesvorsitzenden Kalbitz wegen dessen Kontakten ins rechtsextreme Milieu erteilte Parteichef Meuthen der Forderung nach einem Sonderparteitag eine Absage. Im Gespräch mit dem ARD-Hauptstadtstudio betonte er, dass die Mehrheit der AfD hinter ihm stehe. Der Ehrenvorsitzende Gauland bekräftigte seinerseits, er halte die Entscheidung juristisch wie politisch für verfehlt. Er warf dem Bundesvorstand vor, Kalbitz' AfD-Mitgliedschaft völlig überstürzt und ohne Not annulliert zu haben. Die Auseinandersetzung wirke sich in der Außenwahrnehmung der Partei negativ aus.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 22.05.2020 18:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Merkel: Sicherheit vermitteln und Anreize setzen
  • Konjunkturpaket: Die wichtigsten Fragen und Antworten
  • ARD-DeutschlandTrend: Mehrheit findet Familienbonus richtig
Darüber spricht Bayern