BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 07.06.2020 15:30 Uhr

Freie Wähler fordern mehr Corona-Lockerungen

München: Die Freien Wähler fordern eine weitgehende Aufhebung der Corona-Auflagen im bayerischen Handel und Tourismus noch vor Fronleichnam. Fraktionschef Streibl sagte, die Grenzen zu Österreich, Tschechien und Italien seien für Deutsche wieder offen - umgekehrt aber nicht. Bayerische Hoteliers müssten nun hilflos der Karawane an Urlaubern hinterhersehen, die in ihren Autos Richtung Süden und Osten rollten und dort in Hotels eincheckten, die bereits wieder Spa- und Wellness-Bereiche öffnen dürften. Auch der grenznahe Handel sei von dieser - so wörtlich - "Gerechtigkeitslücke" im Tourismus schwer getroffen. Ohne weitere Lockerungen seien in den Grenzregionen Wettbewerbsverzerrungen zum Nachteil der bayerischen Wirtschaft zu befürchten, warnte der Vorsitzende der Freie Wähler-Landtagsfraktion.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 07.06.2020 15:30 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Söder warnt vor Corona-Verharmlosung: "Halten wir zusammen!"
  • FAQ: Wie kommt man an die Corona-Novemberhilfe?
  • Corona-Hotspot: Passau erlässt strenge Ausgangsbeschränkung
Darüber spricht Bayern