BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 14.10.2020 20:45 Uhr

Französische Regierung verhängt nächtliche Ausgangssperre

Paris: In Frankreich gelten ab dem Wochenende wieder Ausgangssperren. Das hat die französische Regierung mit Blick auf die massiv gestiegenen Corona-Zahlen beschlossen. Nach Angaben von Präsident Macron dürfen die Bürger in Paris und acht weiteren Großstädten wie Lille und Toulouse dann zwischen 21 Uhr abends und sechs Uhr morgens das Haus nicht mehr verlassen. Die Anordnung gelte zunächst vier Wochen lang, sagte Macron. Es werde Kontrollen und Strafen geben. Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Corona-Virus war in den vergangenen Wochen stark gestiegen. Am Wochenende verzeichnete Frankreich fast 27.000 neue Fälle innerhalb von 24 Stunden.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 14.10.2020 20:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Hitzige Debatte über Lockdown in Deutschland
  • Über Inzidenzwert 200: Fünf Corona-Hochburgen in Bayern
  • Corona-Ausbruch im Krankenhaus: 600 Mitarbeiter in Quarantäne
Darüber spricht Bayern