BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 14.10.2020 09:45 Uhr

Frankfurter Buchmesse hat online begonnen

Frankfurt am Main: Ohne Publikum hat die 72. Frankfurter Buchmesse begonnen. Wegen der zuletzt steigenden Corona-Fallzahlen findet die Messe nahezu ausschließlich online statt. Angemeldet sind 4400 digitale Aussteller aus 110 Ländern, geplant ist ein umfangreiches Programm mit 750 Sprechern. Buchmessen-Direktor Boos bezeichnete die digitale Sonderausgabe als großes Experiment. Kulturstaatsministerin Grütters betonte gestern Abend in ihrer Eröffnungsrede im Livestream, die Bundesregierung unterstütze die Branche. Für Verlage und Buchhandlungen sowie für die Buchmessen in Frankfurt und Leipzig stünden bis zu 25 Millionen Euro zur Bewältigung der Corona-Krise bereit. Hinzu kämen weitere zehn Millionen Euro zur Förderung von Autoren und Übersetzern.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 14.10.2020 09:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Hitzige Debatte über Lockdown in Deutschland
  • Über Inzidenzwert 200: Fünf Corona-Hochburgen in Bayern
  • Corona-Ausbruch im Krankenhaus: 600 Mitarbeiter in Quarantäne
Darüber spricht Bayern