BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 23.05.2020 15:15 Uhr

Frankfurt und Niedersachsen melden Anstieg an Coronainfizierten

Frankfurt: Nach einem Gottesdienst in einer Frankfurter Baptisten-Gemeinde meldet die zuständige Behörde 40 neue Corona-Infizierte. Wie der Leiter des Gesundheitsamtes, Gottschalk, mitteilte, ist einer der Erkrankten in ein Krankenhaus verlegt worden, bei allen anderen scheint die Krankheit schwach zu verlaufen. Der Gottesdienst soll bereits am 10. Mai stattgefunden haben. Auch Niedersachsen meldet zahlreiche neue Corona-Fälle. Nach einem Restaurantbesuch im Kreis Leer wurden sieben Menschen positiv auf das Virus getestet, für 50 Kontaktpersonen wurde Quarantäne angeordnet. Trotz steigender Zahlen will das Land Niedersachsen an seinen Lockerungsplänen festhalten. Gesundheitsministerin Reimann sagte, das Land habe immer darauf hingewiesen, dass die Corona-Lockerungen mit einem gewissen Risiko verbunden seien und somit auch künftig Ansteckungen nicht ausgeschlossen werden können.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 23.05.2020 15:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Grenzöffnung in Italien: Die ersten Deutschen sind schon da
  • US-Proteste: Verteidigungsminister gegen Militäreinsatz
  • Vier Tote bei Verkehrsunfall im Landkreis Landsberg
Darüber spricht Bayern