BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 08.04.2021 11:00 Uhr

Frachter vor Norwegen ist gesichert - eine Ölverschmutzung abgewendet

Oslo: Im Fall des havarierten Frachters vor der Westküste Norwegens gibt es Entwarnung. Wie die norwegische Küstenverwaltung mitgeteilt hat, ist es Bergungsmannschaften gelungen, an Bord zu gelangen und das Schiff mit zwei Schleppern zu verbinden. Der Frachter hatte zuvor wegen schlechtes Wetters Schlagseite bekommen: Es war befürchtet worden, dass das Schiff mit 350 Tonnen Schweröl und 50 Tonnen Diesel an Bord auf Grund laufen und Naturgebiete in der Gegend verschmutzen könne.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 08.04.2021 11:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern