BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 16.10.2020 13:45 Uhr

Flugzeug mit 100 Flüchtlingen an Bord landet in Hannover

Hannover: Deutschland hat weitere Flüchtlinge aus griechischen Lagern aufgenommen. In Hannover landete am Mittag ein Flug mit 101 Personen. Nach Angaben des Bundesinnenministeriums waren die 61 Kinder und 40 Erwachsenen in Griechenland bereits als schutzbedürftig anerkannt. Die Menschen werden im Grenzdurchgangslager Friedland aufgenommen und dann auf sieben Bundesländer verteilt. Es handelt sich um die ersten Menschen aus einer Gruppe von insgesamt 1553, deren Aufnahme Deutschland nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria auf der Insel Lesbos zugesagt hatte. Insgesamt wurden laut Bundesinnenministerium seit Jahresbeginn 905 Flüchtlinge per Flugzeug von Griechenland nach Deutschland gebracht - im Rahmen verschiedener Vereinbarungen.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 16.10.2020 13:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Rundfunkrat wählt Katja Wildermuth zur neuen BR-Intendantin
  • BR extra: "Corona-Welle ist mit Maßnahmen noch einzudämmen"
  • Ab jetzt Dunkelrot: Der Corona-Tag in Bayern
Darüber spricht Bayern