BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 20.05.2020 06:00 Uhr

Fleischindustrie warnt vor Ende der Werkverträge

Berlin: Weiteres Thema im Kabinett sind die Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie. Bundesarbeitsminister Heil will Werkverträge dort weitgehend verbieten. Vertreter der Branche warnten vor einem solchen Schritt: Sollte es verboten werden, Subunternehmer anzuheuern, drohten gravierende wirtschaftliche Schäden, sagte die Hauptgeschäftsführerin des Verbands der Fleischwirtschaft, Harstick, der Funke-Mediengruppe. Auf dem deutschen Arbeitsmarkt ließen sich für viele Aufgaben keine Arbeitskräfte finden. Große Teile der Fleischproduktion würden dann ins Ausland abwandern. Anlass für die Beratungen im Kabinett sind zahlreiche Corona-Infektionen in Schlachthöfen. Allein in einem Betrieb im niederbayerischen Bogen haben sich mehr als 80 Mitarbeiter angesteckt. Die Arbeitnehmer kommen oft aus Osteuropa und leben in Gemeinschaftsunterkünften.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 20.05.2020 06:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern