Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten
Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 08.07.2019 16:00 Uhr

Finanzspritzen für Krankenhäuser auf dem Land

München: Zur Absicherung der Versorgung in ländlichen Regionen bekommen 120 Krankenhäuser ab nächstem Jahr pauschal je 400 000 Euro Unterstützung - darunter sind 15 Kliniken in Bayern. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft, der GKV-Spitzenverband und der Verband der Privaten Krankenversicherung hätten sich auf eine entsprechende Liste verständigt, teilte Gesundheitsminister Spahn mit. Hierfür stellten die Krankenkassen 50 Millionen Euro im Jahr zusätzlich zur Verfügung. Die Krankenhäuser müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Zum Beispiel müssen sie eine Fachabteilung für Innere Medizin, Chirurgie oder Geburtshilfe haben..

Per Mail sharen
Teilen
Die BR24-Topthemen
  • Bär in Bayern: Umweltministerium bittet um Aufmerksamkeit
  • Grundgesetzänderung: Bundestag verabschiedet Grundsteuer-Reform
  • Ekel-Wurst in ganz Bayern sichergestellt
Darüber spricht Bayern