BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 29.06.2020 08:00 Uhr

Feuerwehr rückt zu etlichen Unwetter-Einsätzen am Chiemsee aus

Prien am Chiemsee: Wegen schwerer Unwetter am Abend hat die Feuerwehr rund um den Chiemsee etwa hundert Mal ausrücken müssen. Die meisten Einsätze gab es in Prien und den umliegenden Gemeinden. Hauptsächlich sei es um umgestürzte Bäume, abgerissene Stromleitungen oder vollgelaufene Keller gegangen, hieß es von der Integrierten Leitstelle in Rosenheim. Auch der Zugverkehr war betroffen: Zwischen Bad Endorf und Prien war ein Baum auf die Gleise gestürzt; die Strecke wurde gesperrt. Verletzt wurde durch die Unwetter laut Feuerwehr aber niemand.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 29.06.2020 08:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern