BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 22.02.2021 02:00 Uhr

Festjahr "1.700 Jahre jüdisches Leben" ist eröffnet

Köln: Zum Auftakt des Festjahres "1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" haben Vertreter des Judentums und Politiker den Beitrag von Juden zur deutschen Geschichte gewürdigt. Bundespräsident Steinmeier betonte in seiner Rede in der Kölner Synagoge, das Judentum habe entscheidend zum Aufbruch Deutschlands in die Moderne beigetragen. Er mahnte gleichzeitig, sich dem Antisemitismus entgegenzustellen. Bundesweit sind rund 1.000 vor allem kulturelle Veranstaltungen geplant.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 22.02.2021 02:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern