BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 14.10.2020 21:00 Uhr

FDP und Grüne kritisieren Spahns Grippeschutz-Management

Berlin: Die Bundestagsopposition ist unzufrieden mit den Vorbereitungen des Gesundheitsministeriums auf die Grippesaison. Die FDP wies darauf hin, dass es laut Gesundheitsminister Spahn örtlich zu Lieferengpässen beim Grippe-Impfstoff kommen könne. Das meldet die Zeitung "Die Welt" in ihrer morgigen Ausgabe. Auch die Grünen werfen Spahn dem Bericht zufolge vor, keine erkennbare Impfstrategie zu haben. Der Gesundheitsminister hatte am Vormittag dazu aufgerufen, dass sich besonders gefährdete Bevölkerungsgruppen gegen Grippe impfen lassen sollen. Mit 26 Millionen Dosen hat sein Ministerium so viele Dosen bestellt wie nie zuvor. Dennoch kann es laut Spahn aus Produktionsgründen örtlich und zeitlich zu Engpässen kommen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 14.10.2020 21:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Hitzige Debatte über Lockdown in Deutschland
  • Über Inzidenzwert 200: Fünf Corona-Hochburgen in Bayern
  • Corona-Ausbruch im Krankenhaus: 600 Mitarbeiter in Quarantäne
Darüber spricht Bayern