BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 18.02.2021 19:00 Uhr

Facebook blockiert Nachrichteninhalte in Australien

Brisbane: Aus Protest gegen ein neues Mediengesetz hat Facebook in Australien alle Inhalte von Nachrichtenseiten blockiert. Den Nutzern ist es damit nicht mehr möglich, Links zu journalistischen Artikeln zu posten oder die Facebook-Seiten sowohl einheimischer als auch ausländischer Medien anzusehen. Australiens Regierung prangerte das Vorgehen als "plump" und "falsch" an. Finanzminister Frydenberg bekräftigte allerdings, die Regierung halte an dem Gesetzesplan fest. Mit dem Gesetz will die Regierung Facebook oder auch Google vorschreiben, den australischen Medienhäusern Nutzungsgebühren für die Verbreitung von deren journalistischen Inhalten zu zahlen. Das Gesetz zur Regulierung des digitalen Nachrichtenmarkts wurde gestern vom australischen Unterhaus verabschiedet und liegt nun dem Senat vor.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 18.02.2021 19:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern