BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 10.06.2021 14:00 Uhr

EuGH stärkt Schutz von Flüchtlingen in Deutschland

Luxemburg: Der Europäische Gerichtshof verbessert die Schutzmöglichkeiten für Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen. Konkret geht es um den so genannten subsidiären Schutz. Der gilt für diejenigen, die keinen Anspruch auf Asyl oder auf Schutz nach der UN-Flüchtlingskonvention haben. Bei einem solchen Antrag müssen künftig ALLE relevanten Umstände berücksichtigt werden. Bisher musste es eine Mindestzahl an zivilen Opfern im Herkunftsland geben, bevor Geflüchteten subsidiärer Schutz gewährt wurde. Wenn diese Schwelle nicht erreicht wurde und der Antragsteller nicht spezifisch betroffen war, konnte der Antrag ohne weitere Prüfung abgelehnt werden. Das ist nach dem jetzigen EuGH-Urteil nicht mehr möglich. Konkret ging es um den Fall von zwei Afghanen, die in Deutschland geklagt hatten.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 10.06.2021 14:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern