BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 03.05.2021 11:45 Uhr

EU-Kommission schlägt Einreiseerleichterungen für Geimpfte vor

Brüssel: Die EU-Kommission hat vorgeschlagen, die Einreisebeschränkungen für vollständig Geimpfte aus Drittstaaten aufzuheben. Einreisen dürfen sollten alle, die einen vollständigen Impfschutz mit einem in der EU zugelassenen Corona-Impfstoff vorweisen können. Wie die Brüsseler Behörde mitteilte, sollten künftig auch wieder touristische Aufenthalte für Personen aus Drittstaaten möglich sein. Voraussetzung für die Einreise sei dann, neben der Impfung, dass die betreffende Person aus einem Land komme, in dem eine gute epidemiologische Lage herrsche. Bei Kindern, die mit ihren geimpften Eltern einreisen, sei ein negativer PCR-Test nötig. Es sei außerdem denkbar, die in der EU zugelassenen Impfstoffe auf die Notfalliste der Weltgesundheitsorganisation zu erweitern. Bei der WHO ist auch der russische Impfstoff Sputnik gelistet, der in der EU noch nicht zugelassen ist.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 03.05.2021 11:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • SPD-Parteitag: Der Scholz-Zug soll es richten
  • 19 Verletzte nach Angriff auf Polizisten im Englischen Garten
  • Flugzeug stürzt in Allgäuer See: Vier Verletzte
Darüber spricht Bayern