BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 15.09.2020 11:15 Uhr

Erste Massentest-Ergebnisse nach Corona-Ausbruch in Garmisch erwartet

Garmisch-Partenkirchen: Nach einem massiven Corona-Ausbruch in der Marktgemeinde haben sich hunderte Menschen auf das Virus testen lassen. Erste Ergebnisse sollen am Nachmittag vorliegen. Eine 26-jährige US-Amerikanerin, die in Garmisch-Partenkirchen lebt, soll trotz Krankheitszeichen und Quarantäneauflage durch Kneipen gezogen sein und zahlreiche Menschen angesteckt haben. Die Staatsanwaltschaft München II ermittelt mittlerweile gegen die Frau, es geht um den Verdacht der fahrlässigen Körperverletzung. In den vergangenen sieben Tagen gab es nach Angaben der Behörden im Landkreis Garmisch-Partenkirchen 49 neue Corona-Fälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner lag bei 55 und damit über dem kritischen Wert von 50.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 15.09.2020 11:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Schärfere Regeln für Corona-Hotspots: Bayern zieht die Zügel an
  • Aiwanger: Der Corona-Lockerer
  • CSU-Landrat kritisiert Corona-Teststrategie der Staatsregierung
Darüber spricht Bayern