BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 30.04.2021 11:45 Uhr

Ermittlungen nach tödlicher Massenpanik in Israel haben begonnen

Meron: Nach der tödlichen Massenpanik bei einem jüdischen Fest in Israel haben die Ermittlungen begonnen. Die genaue Ursache ist noch unklar, nach ersten Erkenntnissen stürzten Menschen und fielen dann übereinander. Offenbar waren weit mehr als die zugelassenen 10.000 Pilger auf dem Areal unterwegs. Mindestens 44 Menschen kamen ums Leben, rund 150 weitere sind teils schwer verletzt. Bundesaußenminister Maas hat sich bestürzt gezeigt und die Geschehnisse erschütternd genannt. Die Gedanken seien bei den Opfern und den Angehörigen, schrieb er. Auch der EU-Außenbeauftragte Borrell wünschte den Verletzten eine rasche Genesung.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 30.04.2021 11:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • "Verantwortungslos": Viel Kritik an Impfstoff-Freigabe
  • Corona: Mehr Impfreaktionen durch Kombination zweier Impfstoffe?
  • Diese Corona-Regeln gelten am Vatertag in Bayern
Darüber spricht Bayern