BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 13.09.2020 16:00 Uhr

Entwicklungshilfeminister Müller wird Amt und Mandat 2021 aufgeben

Berlin: Bundesentwicklungsminister Müller wird im kommenden Jahr sein Ministeramt und sein Bundestagsmandat niederlegen. Als Begründung erklärte der 65-Jährige CSU-Politiker, er wolle einen Generationenwechsel einleiten. Müller sitzt seit 1994 für den Wahlkreis Oberallgäu im Bundestag. Seit 2013 ist er Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Müller setzte sich mit seinem Kurs immer wieder von der CSU-Linie ab. Zuletzt auch in der Debatte um die Aufnahme von Migranten aus dem abgebrannten Lager auf Lesbos. Müller verlangte, 2.000 der Migranten in Deutschland aufzunehmen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 13.09.2020 16:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Huml zu neuen Corona-Regeln: Appell an die Vernunft der Bürger
  • Aiwanger: Der Corona-Lockerer
  • CSU-Landrat kritisiert Corona-Teststrategie der Staatsregierung
Darüber spricht Bayern