BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 01.05.2021 11:15 Uhr

Eishockey-WM der Frauen wird im August nachgeholt

Halifax: Die wegen der Corona-Pandemie kurzfristig abgesagte Eishockey-Weltmeisterschaft der Frauen soll Ende August nachgeholt werden. Nach einem Austragungsort wird noch gesucht, wie der Weltverband IIHF mitteilte. Ursprünglich sollte das Turnier kommende Woche in Kanada starten. Die deutsche Auswahl erfuhr von der Absage der kanadischen Behörden einen Tag vor dem geplanten Abflug. DEB-Kapitänin Zorn sprach anschließend von einer ungleichen Behandlung von Männern und Frauen. Sie verwies darauf, dass die U20-Weltmeisterschaft der Männer vor ein paar Monaten in Kanada stattgefunden hat.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 01.05.2021 11:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • ARD-Deutschlandtrend: Grüne vor CDU und CSU
  • Corona-Grenzwert: "Hund darf zur Schule, 13-Jährige nicht"
  • Holetschek: Künftig mehr Flexibilität bei Astrazeneca-Impfstoff
Darüber spricht Bayern