BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 05.05.2021 07:00 Uhr

Einzelhandel und Kommunen begrüßen Lockerungen für Geimpfte

Berlin: Die geplanten Öffnungen für Gastronomie und Tourismus sorgen beim Einzelhandel grundsätzlich für Zustimmung, aber für wenig Optimismus. Man begrüße die Entscheidung zwar, wirtschaftlich werde sich das jedoch nicht lohnen, sagte der Geschäftsführer des Einzelhandelsverbandes HDE der "Rheinischen Post". In den vergangenen Wochen hätten die Händler, die für Kunden mit Negativ-Test geöffnet hatten, im Vergleich zur Vor-Corona-Zeit mehr als die Hälfte ihrer Umsätze verloren. Der Deutsche-Städte und Gemeindebund hält Rücknahme von Einschränkungen etwa für Geimpfte für richtig und notwendig, da es sich längst um eine nennenswerte Gruppe handele. In Deutschland sind 6,7 Millionen Menschen vollständig geimpft, in Bayern sind es über 996 Tausend. Bayern stellt bereits ab morgen - und damit früher als der Bund -vollständig Geimpfte und Genesene in vollem Umfang negativ getesteten Personen gleich. Außerdem sind Lockerungen bei Hotels und Gastronomie geplant. Der bayerische Landtag wird heute darüber abstimmen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 05.05.2021 07:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern