BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 28.06.2020 21:30 Uhr

Duda verpasst bei polnischer Präsidentschaftswahl absolute Mehrheit

Warschau: Amtsinhaber Duda hat die Präsidentenwahl in Polen gewonnen, allerdings die notwendige absolute Mehrheit verpasst. Das zeigen erste Prognosen. Duda kommt demnach auf knapp 42 Prozent der Stimmen. Sein härtester Kontrahent, der Warschauer Bürgermeister Trzaskowski von der liberalkonservativen Bürgerkoalition, erreicht gut 30 Prozent. Sollten sich die Zahlen bestätigen, bestreiten beide in zwei Wochen eine Stichwahl. Dann wird es Duda wohl schwerer haben, weil sich viele Stimmen der Opposition hinter seinem Gegner versammeln dürften. Insgesamt standen elf Kandidaten zur Wahl. Die Abstimmung galt als Stimmungstest für die nationalkonservative Regierungspartei PiS, die Duda unterstützt hatte. Mit knapp 48 Prozent war die Beteiligung so hoch wie noch nie bei einer Wahl in Polen seit dem Ende des Kommunismus.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 28.06.2020 21:30 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Österreich wehrt sich gegen Ski-Lockdown
  • Corona-Impfungen: Kritik an Spahn und Merkel
  • Vier Städte und Landkreise über Corona-Inzidenzwert 300
Darüber spricht Bayern