BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 05.04.2021 18:00 Uhr

Dobrindt fordert Mitsprache der Bundestagsfraktion bei K-Frage

Berlin: Im Ringen um den Kanzlerkandidaten der Union hat CSU-Landesgruppenchef Dobrindt eine Mitsprache der Bundestagsfraktion gefordert. Diese Frage könne nicht im Hinterzimmer oder am Frühstückstisch ausgemacht werden, sagte Dobrindt der "Bild"-Zeitung. Er betonte, die Union brauche einen Kanzlerkandidaten, der die gesamte Breite der bürgerlichen Mitte am stärksten mobilisiert. In Umfragen liegt CSU-Chef Söder deutlich vor dem CDU-Vorsitzenden Laschet. Beide Politiker haben erklärt, dass sie die Frage der Kanzlerkandidatur zwischen Ostern und Pfingsten einvernehmlich klären wollen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 05.04.2021 18:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern