BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 21.11.2020 11:45 Uhr

DIW-Chef Fratzscher begrüßt Mindestbeteiligung von Frauen an Vorständen

Berlin: Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, Fratzscher, hat die Einigung der Großen Koalition auf eine Mindestbeteiligung von Frauen in Unternehmensvorständen begrüßt. Fratzscher sagte dem "Handelsblatt", das sei ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Gleichstellung und Chancengleichheit in Deutschland. Eine Arbeitsgruppe von SPD und Union hatte sich gestern Abend grundsätzlich auf einen Kompromiss verständigt: Er sieht vor, dass unter anderem in großen börsennotierten Unternehmen und Körperschaften des öffentlichen Rechts, also etwa Krankenkassen, künftig mindestens ein Vorstandsposten mit einer Frau besetzt werden muss. Für Aufsichtsräte gilt seit 2016 eine verbindliche Frauenquote von 30 Prozent, bei den Vorständen setzte die Regierung bisher auf Freiwilligkeit.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 21.11.2020 11:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern