BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 03.04.2021 07:00 Uhr

Die Osternacht im Vatikan ist auf den Abend vorverlegt

Rom: Die Osternacht wird im Vatikan früher begangen als üblich, da sich Papst Franziskus an die in Italien geltende nächtliche Ausgangssperre hält. Der Gottesdienst im Petersdom mit wenigen Gläubigen beginnt um 19 Uhr 30. Wie in vielen katholischen Kirchen steht im Mittelpunkt die Osterkerze, an der in dem dunklen Raum viele weitere Lichter entzündet werden. - Schon die Karfreitagszeremonien im Vatikan hatten unter dem Eindruck der Pandemie gestanden. Der abendliche Kreuzweg, sonst am Kolosseum ein stimmungsvoller Höhepunkt der römischen Osterfeiern, fand wie im vergangenen Jahr auf dem Petersplatz statt. Die 14 Stationen des Kreuzwegs wurden diesmal von Heimkindern aus verschiedenen Einrichtungen Roms gestaltet.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 03.04.2021 07:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern