BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 21.05.2020 17:15 Uhr

DGB hält längere Lohnfortzahlung für nicht ausreichend

Berlin: Die Gewerkschaften halten die gestern beschlossene längere Lohnfortzahlung für Eltern für nicht ausreichend. DGB-Vorstandsmitglied Piel sagte, die staatliche Ersatzleistung für Eltern, die ihre Kinder wegen geschlossener Schulen und Kitas zu Hause betreuen müssen, falle zu niedrig aus. Die Hilfen müssten von jetzt 67 auf 80 Prozent des Nettogehalts aufgestockt werden. Nach einer Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung pausieren in der Corona-Krise vor allem die erwerbstätigen Mütter. Die Bundesregierung hatte gestern einen Gesetzentwurf auf den Weg gebracht, demzufolge die Lohnfortzahlung für Eltern auf künftig maximal 20 Wochen deutlich verlängert wird.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 21.05.2020 17:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern