BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 26.06.2020 18:45 Uhr

Deutschland muss laut Merkel mehr für Verteidigung ausgeben

Berlin: Bundeskanzlerin Merkel hat sich zum geplanten Rückzug der US-Truppen aus Deutschland geäußert. In einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" betonte die Kanzlerin, die Soldaten dienten nicht nur dem Schutz Deutschlands und des europäischen Teils der Nato. Die Stationierung sei auch "im Interesse der USA". Zugleich bekräftigte sie, dass die Bundesregierung den Verteidigungsetat weiter anheben müsse. Auch Europa muss laut Merkel einen größeren Anteil leisten als im Kalten Krieg. US-Präsident Trump hatte Anfang der Woche angekündigt, es würden etwa 9.500 Soldaten aus Deutschland abgezogen. Das Truppenkontingent werde hierzulande auf 25.000 reduziert.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 26.06.2020 18:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern