BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 21.11.2020 06:00 Uhr

Datenschutzbeauftragter Kelber kritisiert Elektronische Patientenakte

Berlin: Die geplante Elektronische Patientenakte verstößt nach Ansicht des Bundes-Datenschutzbeauftragen Kelber teilweise gegen europäisches Recht. Im BR sagte er, Patienten hätten keine ausreichenden Möglichkeiten, zu steuern, welcher Arzt bestimmte Daten einsehen kann. Während des Gesetzgebungsverfahrens seien seine Warnungen diesbezüglich von Bundestag und Gesundheitsministerium ignoriert worden. Nun werde er mit aufsichtsrechtlichen Mitteln gegen die Einführung vorgehen, erklärte Kelber. Nach jahrelanger Diskussion soll die elektronische Patientenakte im Januar eingeführt werden. Die Bundesregierung verspricht sich davon einen Schub für die Digitalisierung des Gesundheitswesens.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 21.11.2020 06:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Weihnachtsferien starten in Bayern früher
  • US-Wahl: Trump macht Weg frei für Amts-Übergabe an Biden
  • Zweite Corona-Welle: Intensivpersonal schlägt Alarm
Darüber spricht Bayern