BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 21.05.2020 22:00 Uhr

CSU will mit Konjunkturpaket aus der Corona-Krise

München: Mit einem großen Konjunkturpaket soll die deutsche Wirtschaft durch die Corona-Krise kommen. Die CSU fordert unter anderem eine Senkung der Unternehmenssteuer, mehr Investitionen, weniger Bürokratie sowie mehr Digitalisierung. Der Leitantrag des CSU-Vorstands, der morgen auf dem Parteitag beschlossen werden soll, trägt den Titel "aus Corona lernen und wachsen". Um die Binnennachfrage zu stärken, empfiehlt die CSU-Führung Kaufanreize - etwa in Form von Reisegutscheinen für Übernachtungen in Deutschland sowie Prämien beim Kauf umweltfreundlicher Autos. Wie viel Geld die Pakete kosten sollen oder wie sie finanziert werden, lässt der Antrag offen. Bundesfinanzminister Scholz hatte zuvor betont, das für Anfang Juni geplante Konjunkturpaket solle vor allem Branchen helfen, die noch große Probleme wegen Corona haben. Als Beispiele nannte Scholz Gaststätten, Hotels, Reisebüros, Messebetreiber und Veranstalter sowie Kulturschaffende.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 21.05.2020 22:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Zehntausende bei "Silent Demos" in Bayern
  • Polizei: Psychisch Auffällige vergiftete Getränke in München
  • Elf Festnahmen in neuem bundesweiten Missbrauchsfall
Darüber spricht Bayern