BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 02.05.2021 20:30 Uhr

CSU will CO2-Preis deutlich schneller erhöhen

München: Die CSU will sich für einen höheren Preis für CO2-Emissionen stark machen. Landesgruppenchef Dobrinth fordert im morgigen "Münchener Merkur", die Bepreisung schon nächstes Jahr auf 45 Euro pro Tonne anzuheben. Geplant sind dann eigentlich erst 30 Euro pro Tonne ausgestoßenes CO2. Damit dürfte sich beispielsweise Benzin schneller verteuern als bisher gedacht. Dobrinth sagte, man müsse einen Sprung schaffen, um deutlich zu machen, dass man die Hauptlast in dieser Generation tragen und nicht auf die nächste verschieben wolle. Er kündigte außerdem noch in dieser Legislaturperiode einen Gesetzesentwurf dazu an. Die Unionsfraktion arbeite bereits daran. Seit Anfang des Jahres gilt ein CO2-Preis von 25 Euro, bis 2025 soll er schrittweise auf 55 Euro steigen. Ziel der Bepreisung ist es, langfristig den CO2-Ausstoß zu verringern.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 02.05.2021 20:30 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern