Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten
Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 06.09.2019 19:15 Uhr

CSU-Vorstand bringt Klima-Konzept auf den Weg

München: Die CSU hat ein neues Strategiepapier zum Klimaschutz präsentiert. Im Kern will die Partei den Kauf energiesparender Kühlschränke, Waschmaschinen oder Trockner steuerlich fördern: Wer sich energieeffiziente Haushaltsgeräte zulegt, soll künftig 20 Prozent der Kosten bei der Steuer absetzen können. Das soll auch für energetische Gebäudesanierung gelten. Der Kauf von E-Autos würde demnach ebenfalls stärker gefördert. Zudem soll es mehr Ladestationen geben. Eine CO2-Steuer lehnt die Partei ab. Beraten werden die Maßnahmen auf einer Klausurtagung der CSU-Spitze in Weßling, die heute Nachmittag begonnen hat. Kritik kommt von der bayerischen SPD: Der umweltpolitische Sprecher von Brunn sagte, Steuererstattung nütze einkommensschwachen Menschen gar nichts. Denn diese zahlten nur wenig bis gar keine Steuern.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 06.09.2019 19:15 Uhr

Per Mail sharen
Teilen
Die BR24-Topthemen
  • Tatverdächtiger nach Messerangriff auf Polizisten in Psychiatrie
  • Weniger Kriminalität in Bayerns Städten
  • Polizeipräsident: "Augsburg ist eine sichere Stadt"
Darüber spricht Bayern