BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 03.05.2021 08:00 Uhr

Covid-Genesene und Geimpfte könnten bald Freiheiten zurückerhalten

München: Bayerns Ministerpräsident Söder macht sich dafür stark, Covid-19-Genesenen und Geimpften mehr Freiheiten zu geben. Er hat das am Abend im Ersten unter anderem damit begründet, dass man künftig Menschen davon überzeugen werden müsse, sich impfen zu lassen. Nach Söders Worten wird Deutschland Ende Mai, Anfang Juni eine solche Situation bekommen. Bars, Cafés und Restaurants zu öffnen, hält der Ministerpräsident aber für falsch. Dies mache weder pandemisch noch wirtschaftlich einen Sinn. Welche Erleichterungen es für Genesene und Geimpfte geben könnte, darüber berät heute in Berlin das sogenannte Corona-Kabinett. Wegfallen könnten zum Beispiel Ausgangsauflagen, Kontaktbeschränkungen, Testpflicht oder Quarantäne. Schon übermorgen könnte das reguläre Kabinett grünes Licht geben, Ende der Woche könnten Bundestag und Bundesrat zustimmen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 03.05.2021 08:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • "Verantwortungslos": Viel Kritik an Impfstoff-Freigabe
  • Corona: Mehr Impfreaktionen durch Kombination zweier Impfstoffe?
  • Diese Corona-Regeln gelten am Vatertag in Bayern
Darüber spricht Bayern