BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 08.04.2021 09:45 Uhr

Corona-Krise lässt Löhne und Gehälter sinken

Wiesbaden: Die Bruttolöhne in Deutschland sind wegen der Corona-Krise zum ersten Mal seit der Wiedervereinigung gesunken. Im Vergleich zu 2019 gingen sie im vergangenen Jahr um 0,1 Prozent zurück. Laut Statistischem Bundesamt haben sich der drastische Anstieg der Kurzarbeit und der starke Rückgang der geringfügig Beschäftigten auf die Höhe der Bruttolöhne ausgewirkt. Deutlich weniger verdienten Mitarbeiter in den Bereichen Luftfahrt, bei Reisebüros und Reiseveranstaltern, im Gastgewerbe sowie im Handel.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 08.04.2021 09:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern